Selbstaufblasbare Isomatte – draussen schlafen wie zu Hause!

Die klassische günstige Isomatte bietet in der Regel nur die allernötigste Isolierung zum Boden hin und absolut keinen Komfort. Rückenschmerzen waren nach einer Übernachtung oft vorprogrammiert. Aus diesem Grund wurde sie weiterentwickelt und die selbstaufblasbare Isomatte entstand. Diese ermöglicht ein Schlafen „fast“ wie zu Hause.

Was sind selbstaufblasbare Isomatten? – Unaufgeblasen nimmt sie so wenig Platz ein, wie eine herkömmliche Isomatte. Faltbar läßt sie sich einfach in einem Packsack verstauen. Sie ist in der Regel mit einem Schaum gefüllt und einem Ventil verschlossen. Öffnet man das Ventil, so saugt die selbstaufblasbare Isomatte Luft ins Innere und füllt sich. Dieser Vorgang dauert ca. 15-20 Minuten bis sie voll ist. Danach schließt man einfach das Ventil und die Isomatte hat sich zur bequemen Matratze entwickelt und ermöglicht einen angenehmen Schlaf; fast wie zu Hause.

Einsatz: Jedes Jahr wird sie beliebter beim Campen und Übernachten im Freien. Aber auch beim Baden erfreut sie sich in Kombination mit einer Strandmuschel bereits großer Beliebtheit. Seit die selbstaufblasenden Isomatten auch leicht geworden sind aufgrund neuer Materialen und Herstellungsweisen, haben sie den Weg in den Rucksack, die Fahrradtasche oder das Boot beim Trekking gefunden. Mit sehr kleinem Packmaß und leichtem Gewicht ist die selbstaufblasbare Isomatte leicht zum ständigen Begleiter von Trekking-Enthusiasten geworden.

Welche selbstaufblasbare Isomatte kaufen? – Das hängt ganz vom Zweck ab. Man sollte zunächst auf das Packmaß, das Gewicht und die Größe und vor allem die Stärke bzw. Dicke im aufgeblasenen Zustand achten. Die Matten sind in der Regel zwischen 3 und 10cm stark. Selbstverständlich gibt es auch noch weitere Qualitätskriterien wie das Material, das Ventil, die Isolierung und die Form. Der Boden sollte auf alle Fälle rutschfest und wasserfest sein. Vermeintlich billige Isomatten, die selbstaufblasend sind, sind oft nicht sehr widerstandsfähig (PVC Oberfläche) und langlebig. Gute selbstaufblasbare Isomatten haben sicher ihren Preis im Vergleich zu Billigmodellen; dafür bieten sie auch zuverlässigen Komfort, Schutz und Spass über viele Jahre hinweg. Wenn sie mehr über das Thema wissen wollen, lesen sie den Artikel wie, wo und warum man, eine selbstaufblasbare Isomatte kaufen sollte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>