Site Loader
Jakobsweg Zelt und Isomatte

Viele begeisterte Pilger und Pilgerinnen begeben sich jedes Jahr auf einen der vielen Jakobswege in Spanien, Frankreich und Portugal. Dabei vertrauen sie auf die klassischen Jakobsweg Routen und verbringen ihre Nächte in Herbergen.

Andere wiederum gehen einen Schritt weiter und tragen ihre Unterkunft am Rücken. Das gibt PilgerInnen mehr Flexibilität und sie sind nicht auf Herbergen angewiesen. Auf beliebten Pilger Routen wie z.B. dem Camino Francés beginnt die Jagd nach einem Schlafplatz schon früh morgens. Dies kannst du umgehen, indem du Zelt, Isomatte und Schlafsack selbst mitbringst.

In Spanien gilt kein „Jedermannsrecht“, demnach ist es untersagt, das Zelt abseits von privaten Anlagen oder Campingplätzen aufzuschlagen. Wie du die geeigneten Campingplätze und Schlafplätze findest, kannst du im Blogbeitrag Am Jakobsweg zelten nachlesen. In nördlichen Ländern gilt das Jedermannsrecht, was bedeutet, dass du dein Zelt auf öffentlichem Terrain und in der Wildnis aufschlagen darfst. In den Nordländern befinden sich weniger PilgerInnen auf den Jakobswegen und die Herbergs-struktur ist nicht so gut ausgebaut wie zum Beispiel in Spanien. Besonders in Zeiten von Corona könnten Jakobswege in Norwegen, Schweden oder Finnland eine willkommene Möglichkeit sein. Lasse dich vom Erfahrungsbericht vom Olavsweg in Norwegen inspirieren. Vielleicht wäre der Olavsweg eine Alternative für das Pilgern in Spanien? 

Nun aber zum wichtigsten Punkt beim Pilgern mit Zelt und Isomatte: die richtige Ausrüstung! Der Jakobsweg macht nur Spaß, wenn deine Ausrüstung so leicht wie möglich ist, da du diese ja im Rucksack trägst und da zählt jedes Gramm. Ebenso sollten Isomatte und Zelt leicht aufbau- und abbaubar sein.  Beim Pilgern mit Zelt ist eine Isomatte unabdingbar. Nur mit einer bequemen Unterlage kannst du gut ausgeschlafen und voller Energie in den nächsten Pilgertag starten! Worauf musst du bei einer Isomatte für den Jakobsweg achten? Keine Sorge, wir helfen dir mit den folgenden Tipps und Empfehlungen:

Die richtige Isomatte für den Jakobsweg

Die optimale Isomatte für den Jakobsweg hat folgende Features:

  • Ultraleichtes Gewicht
  • Minipackmaß
  • Komfort
  • Schnelle und einfache Verwendung: Selbstaufblasbarkeit

1. Jakobsweg Isomatte Empfehlung: für Komfortliebhaber

Diese Eigenschaften erfüllt das Trek Bed 2 von outdoorer. Mit einem Minipackmaß von 28 x 16 x 16 cm und einem Leichtgewicht von 799 g passt es optimal in deinen Rucksack oder wenn dein Rucksack das hergibt, lässt sich die Isomatte auch außen auf dem Jakobsweg Rucksack befestigen. Trotz des Minipackmaßes überzeugt das Trek Bed 2 mit einer Dicke von 5 cm und sorgt für angenehm weiche Nächte! Schlafen wie im Bett und dann voller Energie den Pilgerweg antreten – das ermöglicht dir das komfortable Luftbett Trek Bed 2. Wie alle outdoorer Isomatten ist auch das Trek Bed 2 mit dem 3-Wege-Ventil ausgestattet, dass die Isomatte automatisch aufbläst und die Luft wieder auslässt. In wenigen Minuten bist du bereit fürs „Bett“ und kannst die selbstaufblasbare Isomatte auch schnell wieder auslassen bzw. zusammenrollen und deinen Jakobsweg weitergehen. 

Jakobsweg Isomatte Empfehlung

2. Pilger Isomatte Empfehlung: für minimalistische Komfortliebhaber

Wenn du ein Fan von Minimalismus bist und keine 5 cm Dicke Isomatte für angenehme Nächte benötigst, empfehlen wir dir das Trek Bed 1 – mit dieser Isomatte kannst du noch mehr Gewicht und Platz im Rucksack sparen. Es wiegt nur 730 g bei einem Minipackmaß von 27 x 13 x 13 cm. Auch sie ist selbstaufblasend und einfach und praktisch zu verwenden!

Pilger Isomatte

3. Jakobsweg Isomatte Empfehlung: für Gelegenheitscamper und Minimalisten

Solltest du nicht deine gesamte Pilgerreise mit Zelten verbringen, und nur für den Notfall Camping-Ausrüstung bei dir tragen, kannst du dir Gedanken machen, ob auch eine kleine Isomatte ausreicht. Je nach Präferenz ist das Trek Bed S eine gute Möglichkeit, Gewicht und Platz zu sparen. Es wiegt nur 499 g und hat ein Packmaß von 27 x 12 x 12 cm. Dabei hat es aber eine Liegefläche von 122 x 51 cm, d.h. Erwachsene Pilger haben nicht Platz für den gesamten Körper. Wenn dir aber der Komfort für Kopf und Rücken genügt, ist das Trek Bed S eine tolle Alternative für wenig Gewicht im Rucksack. 

Trek Bed S

Eines steht fest: mit der richtigen Isomatte können auch Nächte im Zelt komfortabel sein. Durchs Pilgern mit Zelt ersparst du dir volle Herbergen und bist flexibler. Du denkst, Pilgern mit Zelt ist genau das Richtige für dich? Dann rüste dich jetzt mit einer der outdoorer Isomatten aus. Sie leisten dir garantiert gute Dienste und Nächte!

verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.